21.07.2017, 09:58 Uhr

Was hat das Huhn in der Raugasse zu tun?

Wiener Neustadt. Feuerwehr musste zur Tierrettung ausrücken

Ausgebüchst sein, seinem "Henker" entflohen zu sein oder einfach nur einen Spaziergang unternommen haben, dürfte ein Huhn, das in der Raugasse, unmittelbar vor der großen Kreuzung mit der Fischauer Gasse umherirrte.
Heute, Freitag, um 9.30 Uhr, wurde von aufmerksamen Passanten auch gleich die Feuerwehr verständigt, die Jungs kamen und fingen schließlich das eingeschüchterte Tier ein und brachten es - ein paar Protest-Gegackere später - zur Tierrettung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.