13.09.2014, 21:44 Uhr

„Wenn die B54 brennt“, ...

GrpBild
Wiener Neustadt: Wasserturm | ... dann haben sich sieben Gemeinden entschlossen, Aktivitäten zur Belebung der B54 zwischen dem Wr. Neustädter Wasserturm und der Passhöhe Mönichkirchen zu starten. In Wiener Neustadt fiel dieser Startschuss am Samstag, den 13. September 2014 um 19 Uhr vor dem Wasserturm.

Bei Chili Con Carne und Thernberger Bier, sowie einem Rundblick über die Stadt im Korb der 30 m hohen Feuerwehrleiter trafen einander zahlreiche Wiener Neustädter am Fuße des dem Anlass entsprechend stimmungsvoll rot beleuchteten Wasserturmes.

StR Franz Piribauer organisierte mit seiner Familie diesen originellen und erfolgreichen Beitrag zur Belebung der B54 in unserer Stadt und durfte unter den zahlreichen Gästen u.a. auch Bgm. BA Bernhard Müller, KO Mag. Klaus Schneeberger, VzBgm Dr. Christian Stocker, sowie NR und Bgm. Hans Rädler begrüßen.

Hans Machowetz, Gemeinderat

Am GrpBild v.l.n.r.:
- StR Franz Piribauer
- NR und Bgm Hans Rädler
- KO Mag. Klaus Schneeberger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.