23.03.2017, 13:27 Uhr

Am Tag, an dem die Schüsse in London fielen und ein Auto in eine Menschenmenge gelenkt wurde ...

Betroffenheit über Terroropfer: (v.l.n.r.) LAbg. Udo Landbauer (BezPO FPÖ Wiener Neustadt), BezPO Stv. GR Walter Gall (Ortsparteiobmann FPÖ Theresienfeld), Bezirksparteiobmann LKR GGR Peter Schmiedlechner, BezPO Stv. GR Heinz Fiala, BezPO Stv. GGR HR Dr. Arthur Seltmann (Ortsparteiobmann FPÖ Eggendorf) und gf. Landesparteiobmann NAbg. Ing. Christian Höbart;
2821 Lanzenkirchen: Niederösterreichischer Hof Grandhotel |

... fand auch der Ordentliche Bezirksparteitag der FPÖ Wiener Neustadt-Land im Grandhotel Niederösterreichischer Hof in Lanzenkirchen statt!

Betroffenheit über Terror-Opfer!

Bereits im November 2015 überschatteten die blutigen Terrorangriffe in Paris eine Veranstaltung der FPÖ Wiener Neustadt-Land. Bei der damaligenBlauen Ballnacht in Krumbach erschütterten die Nachrichten von Selbstmordanschlägen, Schießereien und Geiselgemetzel die Ballgäste. Auch beim Bezirksparteitag der FPÖ Wiener Neustadt-Land war kurz vor Beginn des Parteitages die schrecklichen Nachrichten aus London eingetroffen und sorgten bei den Delegierten und den zahlreichen Gästen für sichtbare Betroffenheit! Bei so manchen Wortmeldungen war die berechtigte Sorge vor einer unsicheren Zukunft spürbar.

Natürlich machte der geschäftsführende Landesparteiobmann NAbg. Ing. Christian Höbart bei seinem Bericht auch auf die Fehlentwicklungen im Zuge der verhängnisvollen "Willkommenspolitik" der rot/schwarzen Bundesregierung aufmerksam.

Der Höhepunkt des Abends war dann allerdings die Wahl des Bezirksparteiobmannes und seiner Stellvertreter:

Peter Schmiedlechner wurde mit fast 90 Prozent der Stimmen als Bezirksparteiobmann bestätigt und wird somit die nächsten drei Jahre der Bezirksgruppe Wiener Neustadt-Land vorstehen!

Als Bezirksparteiobmann Stellvertreter wurden mit 100 % Zustimmung GGR HR Dr. Arthur Seltmann (Ortsparteiobmann FPÖ Eggendorf), GR Heinz Fiala und GR Walter Gall (Ortsparteiobmann FPÖ Theresienfeld) bestätigt!

Ebenfalls einstimmig wurden alle weiteren Bezirksvorstandsmitglieder gewählt!

GR Heimo Borbely (Ortsparteiobmann FPÖ Lichtenwörth) wurde wieder zum Kassier gewählt. Sein Stellvertreter wurde GR Peter Winkler. Als Schriftführerin wählten die Delegierten GR Brigitta Seltmann und ihr Stellvertreter wurde GR Alfred Schmoll (Ortsparteiobmann FPÖ Piestingtal). GR Erwin Trumpes wurde zum Schulungsreferent bestimmt. Neu in der Führungsmannschaft sind Andreas Feichtinger als Organisationsreferent und Dietmar Haidinger, welcher für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig sein wird.

Nach der Wahl der Rechnungsprüfer, der Delegierten und der Ersatzdelegierten zum Landesparteitag der FPÖ NÖ standen noch einige Anträge auf der Tagesordnung.

GR Walter Gall stellte als Ortsparteiobmann den Antrag auf umfangreiche Unterstützung aller freiheitlichen Ortsgruppen im Bezirk durch die Landespartei.
Der Antrag wurde einstimmig angenommen und der anwesenden gf Landesparteiobmann der FPÖ-NÖ, NAbg. Ing. Christian Höbart versprach so weit wie möglich die Umsetzung des Antrages.

Aber auch der umfangreiche Leitantrag der FPÖ Wiener Neustadt-Land, in welchen die berechtigten Sorgen und Anliegen der Bevölkerung wie z.B. Sicherheit, Bauernsterben, Erhaltung der österreichischen Traditionen, Stärkung der Kaufkraft, Erhaltung der Lebensqualität in unserem Bezirk etc. thematisiert wurden, fand fast 100% Zustimmung.

Mit dieser Demonstration von Geschlossenheit und Stärke wurden weitere Grundsteine für die nächsten drei erfolgreichen Jahre der FPÖ Wiener Neustadt-Land gelegt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.