14.01.2018, 16:25 Uhr

FPÖ reagiert auf Vorwürfe von SP-Klubobfrau Sitz ("Hetze und Sozialabbau im Programm der FPÖ")

Michael Schnedlitz (FPÖ) kontert auf SP-Vorwürfe.

Wiener Neustadt. FP-Chef Schnedlitz: "Unfassbare Entgleisung!"

Vor wenigen Stunden veröffentlichten die Bezirksblätter ein Schreiben von Neustadts SPÖ-Klubobfrau Margarete Sitz: „Der Schwarz-Blaue Schulterschluss wird in Wiener Neustadt zu massivem Sozialabbau führen!“ - es dauerte nicht lange, bis Neustadts FP-Chef und Sozialstadtrat, Bgm.-Stv. Michael Schnedlitz, darauf - sehr heftig reagierte.
Schnedlitz: "Eine unfassbare Entgleisung und gleichzeitig Lügengeschichten von sder SPÖ." Schnedlitz setzt nach: "Es ist schon ein starkes Stück, zuerst die Stadt gegen die Wand zu fahren, dann drei Jahre in der Opposition zu kassieren, aber beim Wiederaufbau nicht mitarbeiten, um dann mit Lügenmärchen ganz unten anzukommen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.