11.08.2017, 14:36 Uhr

Neuer "Freiraum" für die Jugend

Jugendstadtrat Udo Landbauer (re.) und ZSAMM-Koordinator Christoph Bauer auf der "Freiraum"-Baustelle im Anton Dopler-Park am Flugfeld. (Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller)

Wiener Neustadt (Red.).

Im Anton Dopler-Park am Flugfeld (gleich neben dem Kindergarten) entsteht auf Initiative der Jugend-Plattform ZSAMM ein neuer Sport- und Freizeit-Freiraum für die Jugendlichen.

Seit Anfang August errichtet der städtische Bauhof ein Fußball- und ein Street-Basketballfeld und insgesamt rund 75.000,- Euro. Die Fertigstellung und Eröffnung ist für den Herbst geplant.

Jugendstadtrat Udo Landbauer zum neuen Freiraum: "In unseren unzähligen Gesprächen oder Mails mit Jugendlichen im Rahmen von ZSAMM hat sich gezeigt, dass die Freiräume im Stadtpark oder auch beim Auge Gottes sehr gut angenommen werden und der Wunsch nach zusätzlichen derartigen Einrichtungen besteht. Das Flugfeld hat sich hier als bevorzugter Ort herauskristallisiert, weil gerade in diesem Stadtteil viele Jugendliche leben und es bislang hier kaum Angebote gibt. Das Freiraum-Projekt im Doplerpark ist somit das erste ZSAMM-Projekt, das wir gemeinsam mit den Jugendlichen umsetzen können - viele weitere werden folgen!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.