08.09.2014, 09:34 Uhr

500 PS warten in Arena Nova

Klaus Schneeberger wird zur Apropos Pferd interviewt.
WIENER NEUSTADT. Vergangene Woche trafen sich heimische Medien beim Autohaus Czeczelits in Wiener Neustadt um sich Informationen zur bevorstehenden Pferdemesse zu beschaffen. Denn die Lokalität war nicht zufällig ausgewählt - ganz im Gegenteil! Ein besonderes Highlight der Messe betrifft einen Programmpunkt: "Moments in black", eine Friesenshow im Beisein von Landrovern verspricht vieles.

Fest für Pferdefans

Seit nun 23 Jahren wird die Messe bereits in Wiener Neustadt ausgetragen. Früher als Fachmesse bekannt, ist sie heute ein fixer Jahrestermin für jeden Pferdefreund. Mit rund 210 Ausstellern aus zwölf Ländern steht dem Besucher die Welt des Pferdes offen.

Kinderparadies

Diese Messe ist nicht nur für Erwachsene geeignet, sondern bietet für die gesamte Familie Spaß und Informationen. Da das diesjährige Motto ganz unter dem Stern der Jugend steht, dürfen Kids nicht nur zusehen, sondern auch selber mitmachen. Auch werden viele Programmpunkte von Jugendlichen durchgeführt!

Sehenswerte Turniere

Michael Rösch organisiert das Springturnier mittlerweile das 17. Jahr. Heuer kann er besonders stolz auf sich sein, denn auch Reitgröße Hugo Simon, mit 74 Jahren, wird die Hufe seines Pferdes schwingen.
Neu und besonders wird auch sein, dass ein Dressurfinale im Rahmen der Messe ausgetragen wird. Sehr interessant, da es dies so noch nie gegeben hat in der Arena Nova.
Pferdefans können gespannt sein!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.