15.10.2017, 08:44 Uhr

Militärakademie stellt Heeresmeister im Orientierungslauf

Oberst Braun (Mi) war bei den Heeresmeisterschaften eine Klasse für sich! (Foto: Braun)

Wiener Neustadt (Red.).-

Vom 3. Oktober bis 5. Oktober fanden in Völkabruck und Engelhardszell in Oberösterreich, die heurigen Heeresmeisterschaften im Orientierungslauf statt.
Unter den über einhundert Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet, war auch die Orientierungslaufmannschaft der Militärakademie am Start.


Gute Wettkampforganisation und tolle Laufleistungen

Mit Obst Emanuel Braun, Obst Karl Meissner, Vzlt Thomas Mayerhofer und Vzlt Willi Kienegger, konnte die Mannschaft der Militärakademie gute Laufergebnisse erzielen.
Bei herbstlichen Bedingungen und guter Wettkampforganisation, war der Routinier Obst Emanuel Braun eine Klasse für sich. Braun konnte in der Seniorenklasse mit einer fulminanten Laufleistung und einer Zeit von 54 Minuten und 59 Sekunden den Bundesheermeister und den Sieger der Altersklasse 50 in dieser anspruchsvollen Sportart erlaufen.
Die Mannschaft der Militärakademie konnte sich mit dem 12. Gesamtrang gut platzieren.
„Heuer sind mir die Läufe wirklich gut gelungen. Es hat einfach alles gestimmt. Meine persönliche Form, die Strecke und die gute Wettkampforganisation“ – so der 51-jährige Vorzeigesportler der Militärakademie, der als Ausbildungsverantwortlicher an der TherMilAk seinen Dienst versieht.
Die Theresianischen Militärakademie gratuliert zu diesem schönen Erfolg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.