07.09.2014, 17:10 Uhr

Besucherrekord bei der HAUSTIER AKTUELL & Exotica

Wiener Neustadt: Arena Nova |

Tiere sind doch die besten Freunde - und gut fürs Geschäft.
Alle Fotos: Franz Baldauf für Arena Nova.

Davon waren etwa 15.000 Besucher der diesjährigen „Haustier Aktuell“ überzeugt und brachen damit neuerlich einen Rekord. Schon im Jahr 2013 verzeichnete die Messe 13.000 Besucher, der Ansturm 2014 ist ein weiterer Höhenflug:Damit sind die Veranstalter der Messe in der ARENA NOVA auf genau der richtigen Fährte, denn die Liebe zum Haustier ist im europäischen Vergleich bei den Österreichern stark im Steigen.

Der Zustrom der Zweibeiner auf vierbeinige, flatternde, schwimmende und kriechende Spezies zeigte sich im Rahmen der „Haustier aktuell“ als höchst erfreulich. Kein Wunder, bei der bereits traditionellen Messe wurden nicht nur die beliebtesten Haustiere, wie Hunde und Katzen präsentiert, sondern auch völlig neue Entwicklungen der Mensch-Tier-Beziehung beleuchtet.

Beste Beispiele dafür zeigte der „Hundeschweiger“ und Kronen Zeitungs-Kolumnist Bernhard Kainz, der die Sprache der Vierbeiner wohl in unvergleichlicher Weise beherrscht. Besucher konnten damit wichtige Einblicke gewinnen, um die Kommunikation zwischen Hund und Herrl & Frauerl zu optimieren. Körpersprache ist gerade bei lebhaften Vierbeinern ein wichtiges Werkzeug, um Verständnis, Vertrauen und Respekt füreinander zu fördern. Eindrucksvolle Beispiele dafür und für eine erfolgreiche Hundeerziehung gab auch Dogprofi Sascha Steiner. Der Hundetrainer aus Leidenschaft gab Besuchern viele Tipps und Tricks mit nachhause, um aus einem ungezogenen Vierbeiner einen wohlerzogenen Hund zu machen.

Der Österreichische Kynologen Verband (ÖKV), ein Fixstarter jeder „Haustier Aktuell“ präsentierte mehr als 80 verschiedene Hunderassen. Wertvolle Tipps, wie man Hunde „einkocht“, erfuhren Herrchen und Frauchen in der Hundekeks-Backstube mit vielen Rezepten für leckere Belohnungen. Gesunde Ernährung ist nicht nur für den Menschen wichtig, sondern auch Hunde brauchen ausgewogene Nahrung. Spezialisten für Hundenahrung und Futtermittelhersteller informierten über die neuesten Trends und Produkte in punkto Hundenahrung.

Neben gesundem Futter steht Bewegung bei Vierbeinern hoch im Kurs. Kreative Anleitungen, wie man mit dem Hund lustvoll gemeinsame Freizeit verbringen kann, zeigten Experten am Agility-Parcours. Auch Flyball ist bei Partner mit kalter Schnauze höchst angesagt, eine dynamische Sportart, bei dem Kondition und Fitness des Hundes trainiert werden. Dass man für Hundeschlittentouren nicht unbedingt über dem Polarkreis zuhause sein muss, faszinierte zahlreiche Besucher, die sich bei der „Haustier Aktuell“ einmal im Hundeschlittenfahren erproben konnten.

Zum einem starken Publikumsmagnet hat sich die Wahl der schönsten Katzen im Rahmen der „Haustier Aktuell“ entwickelt. Aus mehr als 400 Schönheiten wurde das Model 2014 gewählt, die Besucher quittierten die Präsentationen mit entsprechender Euphorie und heftigem Applaus. Die schönsten Katzen, aber auch Kleintiere, wie Hamster und Kaninchen ließen vor allem die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Einmal durch das kuschelige Fell streicheln, mit klugen Eseln, wolligen Schafen oder schlauen Alpakas auf Tuchfühlung zu sein, begeisterte Klein und Groß. Diese „neuen“ Haustiere erweckten großes Interesse bei den Besuchern. Umfassende Informationen über Haus- und Nutztiere wie Esel, Lama und Hühner boten vielen Gästen, die mit der Anschaffung eines solchen Haustieres liebäugeln, eine Entscheidungshilfe.

Selbst bei exotischen Vertretern ihrer Art, bei Schlangen, Spinnen und Insekten gab es bei den Besuchern keine Berührungsängste. Das macht auch den Erfolg der EXOTICA, ebenfalls einem Highlight der „Haustier aktuell“. Großer Andrang herrschte bei der Ausstellung „Insectophobie“ in Halle 2, hier wurden ungewöhnliche, lebende Arten aus allen Kontinenten vorgestellt. Vor allem von der größten Vogelspinne der Welt waren Tierliebhaber besonders fasziniert, viele ließen es sich auch nicht nehmen, im Streichelzoo mit diesen exotischen Gefährten nähere Bekanntschaft zu machen.

Ob Hunde, Katzen, Lamas, Hühner, Esel oder Schafe: Das Angebot der Ausstelle für all diese Spezies auf der diesjährigen „Haustier aktuell“ zeichnete sich einmal mehr durch die umfassende Bandbreite an neuen Futtermitteln, Accessoires für Vier- und Zweibeiner und Tierbedarf aus. Die Besucher quittierten dies mit ungebremster Kauflust. Zufriedene Aussteller, begeisterte Besucher und stolze tierische Messestars prägten auch 2014 das Bild der „Haustier Aktuell“.

Vorstand der Arena Nova Mag. Klaus Schneeberger: „Tiere sind für den Menschen wichtige Begleiter mit hoher sozialer Funktion. Die Freude, sich ein Haustier zu halten, spiegelt auch einen wesentlichen gesellschaftlichen Paradigmenwechsel wider, der von Nachhaltigkeit und gegenseitigem Respekt geprägt ist. Unser Ziel 2014 war es, mit der „Haustier Aktuell“ diese Entwicklungen unseren Besuchern näherzubringen – der großartige Besucherzustrom zeigt, dass wir damit auf der richtigen „Fährte“ sind.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.