03.12.2017, 09:53 Uhr

Digitale Werbewand jetzt auch in Bad Erlach

Peter Aigner, Gf. GR Karl Stachel, VBgm. Alois Hahn, Bgm. Hans Rädler, Harald Aulabauer und Christian Stacherl vor der neuen LED-Wall. (Foto: Gemeinde Bad Erlach)

Bezirk Wiener Neustadt (Red.).

Die zweiseitige LED-Werbeanlage. Diese wurde bei der Ortseinfahrt vor dem Bahnübergang auf Höhe des Bauhofs aufgestellt. Diese Anlage ist die zweite in der Region. in Krumbach wurde Ende 2016 mit der ersten Anlage gestartet.
Werbung ist für jeden Betrieb, für diverse Aktionen, für jede Veranstaltung und auch für die Mitarbeitersuche wichtig. „Wer nicht wirbt, der stirbt“ lautet ein Spruch. Mit einer LED-Werbewand erzielt man viele positive Effekte. „Wir wollen weg von den herkömmlichen Plakatwänden und moderne Werbung im ländlichen Raum ermöglichen“, erklärt Christian Stacherl, Geschäftsführer der 1.000 Hügel Event GmbH.
Vorteile: Tagesaktuell – keine vergangene Werbung, im Dunkeln sehr gut sichtbar, erhöhte Aufmerksamkeit durch diverse Effekte, das Aktualisieren ist kostenlos möglich, kein Verblassen oder Ablösen wie bei Plakatwänden.
Die LED-Werbewand hat en Größe von 10m2 beidseitig, 282.240 Bildpunkte, ist 18 Stunden täglich in Betrieb (5-23 Uhr) und kann via fernwartung aktualiert werden. Interessenten erhalten Infos bei Berater Harald Aulabauer unter +43676/3912079 oder unter harald.aulabauer@1000huegel.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.