30.01.2018, 00:00 Uhr

Eggendorfer Firma bleibt Nummer eins

Tharushi Wickramarathne, Lahiru Priyantha, Chamila Susantha Kumara, Anton Fildan, Dilshan Mohamed, Sigrid Gramsel, Safet Salja, Alfredo Rosenmaier, Matthias Sukal, GRW Fildan

Fildan als Produzent von Mieder- und Bademoden-Zubehör – weltweit führend

EBENFURTH. Einen Blick hinter die Kulissen wagte eine internationale Delegation, darunter der Planungsdirektor und die Manager von Design und Entwicklung, der Firma Bodyline (Pvt) Ltd., die in Sri Lanka fünf Betriebstätten mit ca. 8-9.000 Mitarbeitern betreibt, bei der Firma Fildan.
Bodyline gehört zum Konzern von MAS Intimates (http://www.masholdings.com ), dem weltweit größten Hersteller von Damenunterwäsche (80.00 Mitarbeiter). An Bodyline beteiligt sind bekannte Firmen wie Triumph Intl., Nike und Victoria’s Secret. Die Ing. Gerhard Fildan GesmbH ist Lieferant von Bodyline und unterstützt diese des Weiteren mit seiner Entwicklungsabteilung mit vielen Neuentwicklungen.
An die 150 Neuentwicklungen gibt es bei Fildan jährlich. Die Firma wurde 1952 gegründet und steht seit 1970 unter der Leitung von Ing. Gerhard Fildan. Das Unternehmen ist in der Produktion und Entwicklung von Kunststoffteilen für die Mieder- und Bademoden eines der weltweit bedeutendsten Unternehmen. Besonders spezialisiert und führend ist Fildan in der Produktion von Still-BH-Verschlüssen, die Kollektion umfasst aber auch Zubehör für Sportartikel und Gesundheitsbekleidung, sowie technische Kleinteile.
In Ebenfurth befinden sich die Forschung und Entwicklung, die Produktion der Waren, inklusive Sonderfertigung sowie Verwaltung und Vertrieb.
Das Unternehmen beschäftigt ca. 65 Mitarbeiter und produziert jährlich etwa 500 Mio. Stück.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.