Anhänger in Asperhofen umgekippt

Der Traktorlenker hatte Glück. Er blieb bei dem Unfall zwischen Maierhöfen und Großgraben unverletzt.
  • Der Traktorlenker hatte Glück. Er blieb bei dem Unfall zwischen Maierhöfen und Großgraben unverletzt.
  • Foto: FF Asperhofen
  • hochgeladen von Michael Holzmann

Der Traktorlenker blieb unverletzt. Die Feuerwehr Asperhofen stellte den Anhänger wieder auf.

ASPERHOFEN (mh). Auf einem Feldweg zwischen Maierhöfen und Großgraben verlor der Fahrer eines Traktors am vergangenen Freitagnachmittag bei der Bergabfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der erste vollbeladene Anhänger kippte um und der Traktor konnte nicht weiterfahren. Der Lenker des landwirtschaftlichen Fahrzeugs blieb bei dem Unfall unverletzt. Zur Bergung des Anhängers wurde die Feuerwehr Asperhofen gerufen. "Während sich ein Teil der Mannschaft bereits mit Lösungsansätzen beschäftigte, unterstützte der Rest die bereits anwesenden Helfer beim Einsammeln des Ladeguts", berichtet Einsatzleiter Markus Keiblinger. Mit Hilfe eines weiteren Traktors und einer Seilwinde wurde der zweite nahezu unbeschädigte Kipper vom Gespann getrennt und von der Einsatzstelle entfernt. Nachdem mit einer Fachwerkstätte Rücksprache gehalten wurde, entschloss man sich, den verunfallten Traktor an Ort und Stelle zu lassen und lediglich den umgestürzten Anhänger aufzustellen, um den Feldweg wieder freizumachen. "Der Anhänger wurde mit einem Traktor gegen das Wegrollen gesichert und mit der Seilwinde aufgestellt", schildert Keiblinger. Zum Abschluss wurden die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden. 13 Feuerwehrleute waren mit zwei Fahrzeugen zwei Stunden im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen