Leaderregion Elsbeere-Wienerwald
Der neuen Genussführer mit den Highlights der Region ist da

Leader-Managerin Chtistina Öhlzelt und Obfrau der Leader-Region und Bürgermeisterin von Maria Anzbach Karin Winter freuen sich über den neuen Genussführer Elsbeere Wienerwald.
  • Leader-Managerin Chtistina Öhlzelt und Obfrau der Leader-Region und Bürgermeisterin von Maria Anzbach Karin Winter freuen sich über den neuen Genussführer Elsbeere Wienerwald.
  • Foto: Karin Kerzner
  • hochgeladen von Karin Kerzner

Lange wurde daran gearbeiet, nun ist er endlich fertig - der Genussführer Elsbeere Wienerwald. Er ist nicht nur das zentrale touristische Werbemittel der Region, sondern bietet auch der Bevölkerung einen Überblick über die vielfältigen kulinarischen und kulturellen sowie die abwechslungsreichen Freizeit-Agebote in der Region. Ab Ende Juli liegen diese im Regionsbüro Elsbeere Winerwald , sowie in den Ämtern der LEADER Gemeinden auf. Auch auf der Homepage der Elsbeer Wienerwald ist eine Download- Versinon. Gleichzeitig startet die Leader-Region ein Gewinnspiel mit tollen Preisen.

WIENERWALD. "Dass wir mit dem neuen Genussführer pünktlich zum Sommer starten können freut mich sehr.", so Karin Winter, Obfrau der LEADER-Region Elsbeere.  "Die neue regionalen Informationsbroschüre, die in Zuammenarbeit mit den Tourismus-Destinationen Mostviertel und Wienerwald entstanden ist, ist nicht nur für Touristen ein echter Wegweiser sondern auch für die einheimische Bevölkerung gedacht. Es gibt so ein vielfältiges kulturelles und kulinarisches Angebot, das ständig wächst, da gibt es echte Geheimtipps in der Region zu entdecken und oft kennt man diese gar nicht obwohl man sehr nahe davon wohnt.", so Winter.

"Fast 70 Betriebe haben das Angebot angenommen, sich zu präsentieren.", berichtet Leadermanagerin Christina Öhlzelt. "Ein eigener Bereich wurde auch elf Ab-Hof Betrieben gewidmet, deren Bedeutung gerade in der heutigen Zeit immer stärker ansteigt. Aber auch die 30 schönsten Asuflugsziele sind abgebildet und laden zum Entdecken der 13 Gemeinden ein. Speziell der Wienerwald bietet ja wunderschöne Möglichkeiten für Familienausflüge genauso aber auch für Mountainbiker."

Die Besonderheit der Elsbeere

"Ein großes Anliegen war auch die Präsentation der Elsbeere selbst, der Leitfrucht der Elsbeer-Region. "Der neue Genussführer beinhaltet sowohl Fachwissen über die Elsbeere als auch Informationen darüber, wo sie zu finden und zu kosten ist." so Winter.

"Sie ist eine ganz besondere Frucht, wächst nur bei uns, ist sehr aufwendig zu ernten und sehr speziell und sie verbindet die Regionen miteinander. Darauf dürfen wir schon stolz sein. Wir möchten damit auch das regionale Bewußtsein für unsere Einzigartigkeit  stärken."

Mit der Bepflanzung von cirka fünf bis zehn Elsbeerbäumen pro Gemeinde soll sie als Markenzeichen auch mehr ins Bewußsein rücken. Die Bäume werden so gesetzt, dass sie sichtbar für die B´ewohner werden. Nicht allen ist sie tatsächlich so bekannt.  

Die Frucht mit Tradition

Wo das Mostviertel in den Wienerwald übergeht, ist die Elsbeere zu finden. Auf hohen Bäumen, die frei in den Wiesen stehen und oft über hundert Jahre alt werden, wachsen die Elsbeeren - rötlich-braune Früchte mit Marzipanaroma. Die Region ist eine der größten räumlichen Konzentrationen an Solitärelsbeerbäumen in Mitteleuropa. Die Nutzung der Elsbeere hat hier seit etwa 200 Jahren Tradition. Sie werden von Hand und mit Hilfe von sehr langen Leitern gepflückt, eine aufwändige und nicht ungefährliche Erntearbeit. Der Elsbeerbrand gehört deshalb zu den kostbarsten und exklusivsten Destillaten. Die Früchte werden außerdem zu Likören, Marmeladen und anderen Spezialiäten verarbeitet. Auch das wertvolle Holz wird verarbeitet. Von Elsbeer-Schokolade über Camembert bis Wurst und Pralinen, gibt es ein vielfältiges Angebot. Die Elsbeere wurde als Österreichs erstes Slow Food Presidio Produkt klassifiziert.

Das Gewinnspiel

Um einen der tollen Preise aus der Elsbeer-Region zu gewinnen, können Sie bis 30. September Fotos von Ihren Lieblingsplatzerln ganz einfach auf www.meinbezirk.at/elsbeere  hochladen und schon sind Sie dabei. Die Genussführer liegen im Regionsbüro Elsbeere Wienerwald sowie in allen Ämtern der LEADER-Gemeinden auf. Alle Infos unter www.elsbeere-wienerwald.at

Jede Menge tolle Preise 

Als ersten Preis erwartet Sie ein Wochenende für zwei Personen im Refugium Hochstrass. Der zweite Preis ist ein ein Genusserlebnis vom Haubenkoch Robert Geidl, und zwar ein 3-gängiges Elsbeermenü für 2 Personen  im Haubenlokal "Landgasthof zur Linde" und als dritter Preis kommen Sie in den Genuß eines großen Elsbeer-Genusskorbes mit Köstlichkeiten aus dem Elsbeerreich. Doch jede Menge weitere Preise warten auf Sie: Eine Übernachtung im Hotel Smart Liv'in in Böheimkirchen für eine Person, Karten für einen Kabarettabend in der Theaterei St. Christophen und vieles mehr.

Die LEADER-Gemeinden

Im Jahr 2007 haben sich die Wienerwald-Gemeinden Asperhofen, Brand-Laaben, Eichgraben, Kirchstetten, Maria Anzbach und Neulengbach mit den Mostviertelgemeinden Böheimkirchen, Kasten, Michelbach, Pyhra und Stössing zu einer Region zusammengeschlossen. Dem Alleinstellungsmerkmal Elsbeere wurde im Regionsnamen Elsbeere Wienerwald Rechnung getragen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen