Wienerwald
Der Pass für die Feinschmecker ist da

Die Feinschmeckerpässe sind ab sofort auch wieder in "Marthas Schuhkastl" im Zentrum Neulengbachs erhältlich.
  • Die Feinschmeckerpässe sind ab sofort auch wieder in "Marthas Schuhkastl" im Zentrum Neulengbachs erhältlich.
  • Foto: Karin Kerzner
  • hochgeladen von Karin Kerzner

Der Bezirksblätter-Feinschmeckerpass ist wieder da - auch während "Corona" sorgen die Wirte für Hochgenuss.

WIENERWALD (ag). Ab sofort, gibt es sie wieder: Die Feinschmeckerpässe der Bezirksblätter St. Pölten, Pielachtal, Wienerwald und Lilienfeld. Der Pass eignet sich als ideales Weihnachtsgeschenk für alle Fans der guten Küche.

Drei-Gänge-Menüs

Mit der Restaurantauswahl treffen wir unterschiedliche Geschmäcker, vier ausgewählte Restaurants im Raum St. Pölten, bekannt für ihre außergewöhnliche gute Küche, sind enthalten. Greifen Sie daher schnell zu, denn die Stückzahl der Pässe ist, wie jedes Jahr, limitiert. Die vier regionalen Restaurants bieten pro Pass-Inhaber ein dreigängiges Menü im Wert von jeweils 30 Euro an. Ein Pass gilt für eine Person. Bitte beachten Sie die aktuellen Covid-Schutzmaßnahmen bei Ihrem Besuch, damit einem kulinarischen Erlebnis nichts mehr im Wege stehen kann.

"Satte" Ersparnis

Insgesamt hat der Pass einen nominellen Wert von Euro 120. Als Produkt der Bezirksblätter wird dieser um nur 69 Euro ab sofort wieder angeboten. Sie sparen daher zwar 51 Euro am Preis, jedoch nicht am Geschmack. Bitte beachten Sie die geänderten Zahlungsmodalitäten für dieses Jahr 

Das Beste aus der Region

Eine Auswahl, die sich sehen lassen kann: Das Neulengbacher Traditions-Gasthaus "Zum Sutt'nwirt" – mit Steaks and more, das Event- und Seminarhotel "Steinberger" für Reisende und Einheimische in Altlengbach, der "Lengbachhof" mit seinem neuen Wohlfühl-Garten, ebenfalls in Altlengbach, sowie der legendäre Blitzwirt in Pressbaum komplettiert die erlesene Auswahl an Spitzen-Gasthöfen.

Ideales Geschenk

Es muss nicht immer ein neues Buch oder ein Parfüm unter dem Weihnachtsbaum liegen. Im Gegenteil - überraschen Sie Ihre Liebsten doch einmal mit kulinarischen Köstlichkeiten.
Wer sich also schon jetzt auf der Suche nach dem idealen Weihnachtsgeschenk befindet, ist hier goldrichtig.

So lange der Vorrat reicht

Die Pässe sind erhältlich, so lange der Vorrat reicht. Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.feinschmeckerpass.at und in den kommenden Ausgaben, sowie auf der Facebook-Seite der Bezirksblätter St. Pölten.

Erwerb heuer anders

Die Bezirksblätter-Feinschmeckerpässe für den Wienerwald 2020/21 sind ab sofort in Marthas Schuhkastl, Hauptplatz 60, 3040 Neulengbach (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Samstag von 8 bis 12 Uhr) und der Bezirksblätter-Geschäftsstelle St. Pölten erhältlich.
Die Verkaufsabwicklung in St. Pölten ist aufgrund der Corona-Situation nur telefonisch oder per Mail möglich: Die Pässe werden per Vorauskasse erworben, zusätzlich werden die Portogebühren verrechnet. Bestellen können Sie diese via Telefon (02742/2340) oder per Mail an st-poelten@bezirksblaetter.at. Die Rechnung wird dann per Mail oder Post an Sie versendet. Bei Zahlungseingang sind die Pässe zu Ihnen unterwegs. Sobald sich die Corona-Maßnahmen ändern, werden Sie rechtzeitig online und in unserer Printausgabe informiert. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit und viel Freude!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Auch viele junge Ideen waren heuer bei 120 Sekunden mit dabei, wie die Gipfelmedizin.

120 Sekunden
Welches unserer "Nachwuchs"-Talente soll ins Finale?

NÖ. Gleich vier Schüler-Projekte rittern um Ihre Gunst: Lukas Binder und seine Kollegen bieten "Gipfelmedizin" an – Flachmann samt Box für die Wanderung. Jonas Schneider und sein Junior Company Team bieten Masken zum Bemalen für Kinder an. C-Light, das magische Designerlicht im Betonsockel ist die Idee von Tobias Hochstrasser und seinem Team. Und die Junior Company Mödling versetzt Sie mit Shirts im Flecken-Design zurück in die 80er. Alle "Nachwuchs"-Projekte im...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen