Einbrüche beunruhigen Altlengbach

3Bilder

Ich gebe zu, ich bin beunruhigt. Sehr sogar. Das liegt daran, dass in unmittelbarer Nähe unserer Wohnung gleich zwei Mal eingebrochen wurde. Die Dreistigkeit, mit der diese Einbrüche gemacht wurden, schockiert mich am meisten. In der Nacht, mitten im Ortszentrum, mitten in einer Wohnanlage mit mehr als 20 Wohnungen haben die Täter in die Bücherei eingebrochen. Ich wohne mit meiner Familie unmittelbar über dem Lokal der Bücherei. Mit roher Gewalt wurde der Seiteneingang des Lokals aufgebrochen und die Wertsachen ausgeräumt. Zwei Laptops und die Handkassa fehlen. Für die Freiwilligen, die die Bücherei betreiben, ein ungeheurer Schaden.

Ein ähnlicher Ablauf war der Einbruch beim Friseursalon, wenige Meter weiter. In den letzten Wochen wurde auch bei den Firmen Kahmann und Wallner eingebrochen. Ob all diese Taten den gleichen Personen zuzuschreiben sind, weiß man natürlich nicht.

Was aber zurückbleibt ist ein tief sitzendes Gefühl der Beunruhigung. Die Polizei, die sich meiner Wahrnehmung nach hochprofessionell verhält, kann man nur wünschen, dass die Täter bald gefasst werden. Das subjektive Sicherheitsgefühl von Menschen in einer Gemeinde ist eines der wichtigsten Güter überhaupt. Und wenn die Angst überhand nimmt, die Sorge groß wird, dass man das nächste Opfer ist, dann leidet die Lebensqualität massiv.

Solange nicht klar ist, wer die Täter sind, kann man nur vorbeugend raten: Schließen Sie ihr Haus ab, vor allem, wenn Sie nicht zu Hause sind. Vorsorge ist besser, als nachher auf dem Schaden zu sitzen und das Vertrauen verloren zu haben.

Wo: Altlengbach, 3033 Altlengbach auf Karte anzeigen
Autor:

Daniel Kosak aus Wienerwald/Neulengbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.