Tiere
"Ente" gut Alles gut

Das Gänsesäger Küken wurde über Nacht gut versorgt. Die seltene Tierart hat in Neulengbach ihr Zuhause.
  • Das Gänsesäger Küken wurde über Nacht gut versorgt. Die seltene Tierart hat in Neulengbach ihr Zuhause.
  • Foto: Schmatz
  • hochgeladen von Daniela Fröstl

Tierischer Besuch in Neulengbachs Konditorei Heiss & Süß. Ein Entenbaby suchte seine Familie.

NEULENGBACH. Ein Küken verirrte sich in der Neulengbacher City. Angela Schmatz, die bereits Erfahrung in der Aufzucht von Vögeln hat, wurde über den ungewöhnlichen Besuch in der Konditorei informiert. "Die Mutter wurde mit einem zweiten Küken zwar gesichtet, aber als ich ins Café gekommen bin und die Umgebung abgesucht habe, waren sie wie vom Erdboden verschluckt", erklärt Angela Schmatz.

Eine ungewisse Nacht

Durch das heranziehende Gewitter hat Angela Schmatz die Suche abgebrochen und das Küken mit nach Hause genommen. Dort hat sich Tochter Christin Gaiswinkler das Küken genauer angesehen. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um ein Gänsesäger Küken handelt. "Nachdem wir es mit Wasser, kleingeschnittenem Löwenzahn und Würmern versorgt haben, hat es die Nacht auf der Wärmeflasche eingekuschelt gut überstanden", erzählt die Küken-Ziehmama. Am nächsten Morgen ging die Suche am Laabenbach weiter.

Mutter in Sicht

Auf Höhe der Steghofbrücke wurde das Gänsesäger Weibchen mit einem Küken gesichtet und Angela Schmatz war sich sicher, dass es sich um die Mutter handelt. Sie informierte ihre Tochter, die sich in der Zwischenzeit um das Küken kümmerte. "Meine Tochter kam mit dem Küken und als sie sich dem Ufer näherte, hörte das Küken die Mutter quaken und begann zu rufen. Da der Wasserstand sehr hoch war und sich die Entenmutter auf der anderen Uferseite befand, stieg meine Tochter in den Bach und schupfte das Küken so nahe wie möglich zur Mutter", so die Retterin. Das Küken flitze sofort zu seiner Familie und wurde lautstark vom Geschwisterküken und der Mama begrüßt. Die Familienzusammenführung ist geglückt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen