FF Raipoltenbach blickte bei Mitgliederversammlung auf erfolgreiches Jahr zurück

RAIPOLTENBACH. Die Mitglieder der FF Raipoltenbach haben im Jahr 2019 insgesamt 7.358 Stunden (Einsatz-, Ausbildungs- und Arbeitsstunden sowie für die Feuerwehrjugend) geleistet. Im Zuge der Mitgliederversammlung im Gasthof Schabschneider haben das Feuerwehrkommando, die Chargen und die Sachbearbeiter den Tätigkeitsbericht präsentiert.

Rückblick auf vergangenes Jahr

Die Feuerwehr besteht derzeit aus 59 Mitgliedern (45 Aktive, sieben Reservisten, sieben Feuerwehrjugend) und wurde im vergangenen Jahr zu einem Brandeinsatz, neunzehn technischen Einsätzen und einer Brandsicherheitswache gerufen. Kommandant Richard Kraus konnte auf ein arbeitsreiches, aber auch erfolgreiches Jahr Rückschau halten. So konnte der Ausbau des Dachbodenraumes, der Einbau einer Heizung und einer zusätzlichen Wärmedämmung im Feuerwehrhaus größtenteils abgeschlossen werden. Der Leiter des Verwaltungsdienstes, Reinhard Hubauer, berichtete über die Kurse, Schulungen und Fortbildungen, die von den Mitgliedern der FF Raipoltenbach besucht wurden. Christian Hummer präsentierte den Kassenbericht.

Drei neue aktive Mitglieder, drei neue Jugendmitglieder

Bilanz zogen auch die Jugendbetreuer Christoph Gastecker, Florian Kraus und Benedikt Wallner im Bereich der Jugendarbeit – hier wurden insgesamt 1.306 Stunden geleistet. Anfang 2019 wurden drei Mitglieder der Feuerwehrjugend in den Aktivdienst überstellt, es konnten aber auch drei neue Feuerwehrjugendmitglieder aufgenommen werden.

FF-Kameraden wurden befördert

Folgende Mitglieder der FF Raipoltenbach wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung befördert und führen nun den Dienstgrad...
Feuerwehrmann: Manuel Hochgerner
, Benedikt Wallner
Oberfeuerwehrfrau: 
Cornelia Scholz
Löschmeister: 
Stefan Kurzbauer

Ehrungen

Benedikt Wallner wurde zum Gehilfen des Jugendbetreuers, Manuel Hochgerner zum Fahrmeister, Stefan Kurzbauer zum Gruppenkommandant und Maximilian Bauer zum Gruppenkommandant der Feuerwehrjugend ernannt. Weiters wurde Gemeinderat Karl Hollaus eine Ehrenurkunde für die langjährige Unterstützung der FF Raipoltenbach überreicht. Bürgermeister Franz Wohlmuth, Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schröder und Abschnittskommandant Franz Gruber würdigten den eindrucksvollen Bericht und lobten die hervorragende Jugendarbeit.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen