Sport
Rauf auf den Zitterbalken

Theo Danner hebt ab. Professionell mit Helm und Sprunganzug.
2Bilder
  • Theo Danner hebt ab. Professionell mit Helm und Sprunganzug.
  • Foto: Danner
  • hochgeladen von Daniela Fröstl

EICHGRABEN (df). Skispringen, eine eher ungewöhnliche Sportart für den Wienerwald. Florian Danner ermöglichte seinem Sohn Theo den Wunsch diesen Sport auszuprobieren. Auf die Idee sei Theo gekommen, weil sein Opa nach einer Knie-Operation, Skispringen mit dem Sechsjährigen im Fernsehen schaute.

Mein erster "Sprung"

"Beim ersten Mal war es ein bisschen gruselig oben am Zitterbalken", erzählte Theo von seinem ersten Sprung, beim Probetraining auf der Hohen-Wand-Wiese. "Aber ich hab' dann weiter unten starten dürfen und bin dann immer weiter nach oben gegangen. In der Luft fühlt es sich jetzt so an, als würde ich fliegen", so Theo weiter. "Als wir die echte Schanzenanlage zum ersten Mal gesehen haben, hätten wir nie geglaubt, dass er sich da runter traut", erzählte Florian Danner über die ersten Sprünge von Theo. Mittlerweile zischt Theo schon ein Jahr über die Schanze. Auch im Sommer ist Skispringen möglich, statt Schnee gibt es Matten auf denen die Kinder landen. "Nur dass es im Sprunganzug manchmal ganz schön heiß ist", sagte Theo.

Holzkeile zum Probieren

Beim Schnuppertraining "hüpfen" die Teilnehmer über verschieden hohe Holzkeile. Die Minischanzen zum Probieren sind zwischen 5 und 15 cm hoch. Voraussetzungen für das Probetraining sind eigene Ski, Skischuhe und ein Helm. Man sollte auch schon ein bisschen Skifahren können.

Kostenloses Schnuppertraining

Es geht in die Lüfte! Kostenloses Schnuppertraining für Kinder zwischen sechs und elf Jahren am 17. und 24. Februar jeweils von 10 bis 16 Uhr auf der Hohen-Wand-Wiese in Wien-Hadersdorf. Anmeldung und Informationen unter wienerskispringer.at

Theo Danner hebt ab. Professionell mit Helm und Sprunganzug.
Theo beim Landeanflug.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen