Seniorenbund Altllengbach in Kärnten unterwegs

Gruppenfoto der Kärntenreise des Seniorenbundes Altlengbach.
  • Gruppenfoto der Kärntenreise des Seniorenbundes Altlengbach.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Holzmann

ALTLENGBACH/KÄRNTEN (red). Eine Fünftagesfahrt führte den Seniorenbund Altlengbach nach Kärnten. Am ersten Tag starteten 35 gut gelaunte Mitglieder zum ersten Ziel in Gurk mit der Besichtigung des Gurker Doms, ehe das Quartier in St. Kanzian am Klopeinersee bezogen wurde. Am nächsten Tag ging die Tour am Südufer des Wörthersees entlang hinauf zum Pyramidenkogel. Nach dem Mittagessen stand eine Schifffahrt von Velden nach Pörtschach und am Abend der Bauernmarkt in St. Kanzian auf dem Programm.

Abenteuerlich war die Fahrt auf der Malta-Hochalmstraße zur Kolnbrein-Staumauer. Eine interessante Staumauerführung führte auch ins Innere dieses imposanten Bauwerkes. Nach Mittagessen und Spaziergang in der Künstlerstadt Gmünd gab es eine Besichtigung der geteilte Kirchen in Kreuzbichl, durch die mittendurch die Straße führt. Am vierten Tag begleitete Reiseleiterin Maria die Senioren auf der Fahrt ins Rosen- und Jauntal.Stift Eberndorf und das Märchenschloß Elbenstein wurden besichtigt.

Nach einem Besuch in Bad Eisenkappel ging es zum Mittagessen in Gallizien und danach auf eine kleinen Wanderung zum Wildensteiner Wasserfall. Dann ging es wieder zurück Richtung St. Kanzian, wo die Reisegruppe im Jauntal an einer Salamiverkostung teilnahm und ein Film uns über Leben und Wirken der "Farantbauern" informierte. Am letzten Tag schloß ein Spaziergang durch Klagenfurt zum Lindwurm und dem Eisenmandl sowie ein Besuch in der Wappenkammer die Kärnten-Tage ab und nach einem Mittagessen in Griffen traten die Senioren ihre Heimreise an.

Autor:

Michael Holzmann aus Wienerwald/Neulengbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.