Neulengbach
Zwei Mal Gold und ein Mal Silber für Andreas Gstöttner

2Bilder

Mit einem sensationell starken Wettkampf holt sich der Neulengbacher Recurve-Schütze Andreas Gstöttner den Outdoor-Staatsmeistertitel im Einzel und im Mixed Team sowie den Vizestaatsmeister in der Mannschaft.

NEULENGBACH/SCHWAZ. “Ich war richtig gut drauf, voll fokussiert und in einem Tunnel mit der Scheibe", resümiert Andreas Gstöttner. "Vor einigen Wochen reichte es knapp nicht für die Quali für Tokio. Ich war frustig drauf, aber es währte nur kurz und ich hab's dann mehr als Motivation genommen, um noch konsequenter zu arbeiten. Darauf kann ich aufbauen.” Das Ergebnis: zwei Mal Gold und ein Mal Silber bei den Outdoor-Staatsmeisterschaften!

Bei der Staatsmeisterschaft

Schwaz in Tirol war zum ersten Mal Austragungsort der heurigen Outdoor-Staatsmeisterschaft. Bei bescheidenen Wetterverhältnissen dominierte der Bogensport-Profi den Wettkampf von Anfang an und konnte sich währenddessen noch steigern: Mit knapper Führung von 2 Ringen in der ersten Qualifikationsrunde konnte Andreas diese in der zweiten auf 34 Ringe ausbauen.

Tags darauf in den Einzeleliminationen war Gstöttner in Bestform und siegte im ⅛- und ¼-Finale jeweils 6:0, im Halbfinale 6:2 und im Finale ließ er seinem Gegner Lukas Stuefer aus Tirol mit 7:1 ebenfalls keine Chance. Dabei waren nicht nur die klaren Ergebnisse beeindruckend, sondern vor allem wie sie zustande kamen. So konnte Andreas im Finale in einer Passe den "Full Score" von 30 schießen, nachdem er davor schon mehrfach 29er-Runden geschossen hatte.

Durch seinen Vereinswechsel startet er für „Sportland Niederösterreich“. Er konnte somit mit seiner Kaderkollegin und internationalen Mixed Team-Partnerin Elisabeth Straka aus Gloggnitz für NÖ im Mixed Team antreten und sich den Titel holen.

Außerdem holt sich Gstöttner mit den Niederösterreichischen Herrn Noah Schönfellner und Martin Schlerizko im Team den Vizestaatsmeister.

Nächstes Ziel ist bereits die WM In Yankton/USA (19.-26.9.).

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen