11.02.2017, 22:28 Uhr

Asperhofen Blue Hawks: Nach der NFL kommt die AFL. Die heimische Football-Meisterschaft startet im April

Saal Gasthaus Pree
Asperhofen: GH Pree | Niemand hat mit diesem überraschenden und unglaublich spannenden Ende bei dem diesjährigen Super Bowl gerechnet. Vor allem dachte man nach den ersten drei Vierteln, dass dem Sieg der Atlanta Falcons nichts mehr im Wege stehen konnte. Doch der Zuschauer irrte sich und das Spiel ging Sekunden vor Schluss zum ersten Mal in der Geschichte des Super Bowls unentschieden aus. In der Overtime (dt. Verlängerung) konnten die New England Patriots durch einen Touchdown das Spiel für sich entscheiden und gewannen den Super Bowl zum insgesamt fünften Mal – Matchwinner war wieder mal der 39-jährige Quarterback-Superstar Tom Brady, welcher mittlerweile schon fünf der berühmten Ringe sein nennen darf.

Die Blue Hawks veranstalteten in Zusammenarbeit mit dem Gasthaus Pree die zweite Super Bowl-Party in Asperhofen und freuten sich auch dieses Jahr über einen großen Ansturm. Über 100 American Football-Begeisterte durften eines der spannendsten Spiele der NFL live miterleben. „Die Stimmung war hervorragend, der Service hat ausgezeichnet funktioniert und das positive Feedback der Gäste motiviert uns mit der Super Bowl Party 2018 weiter zu machen.“, zieht Clubobmann Gabriel Karner Fazit nach der Feier.

Die NFL pausiert nun bis September, jedoch geht’s in Österreich jetzt erst richtig los. Für all jene die nicht genug von diesem Sport bekommen können, gibt es - bis die NFL im September wieder startet - American Football auf höchstem Niveau. Die AFL, höchste Spielklasse in Österreich, zählt seit längerem schon zu einer der stärksten Ligen Europas. Auch regional darf man sich über eine spannende Saison freuen. Die Blue Hawks bestreiten ihr drittes Jahr im Ligabetrieb und treffen in der Division III in insgesamt sechs Spielen auf drei bekannte Vereine aus der Vergangenheit. Das Teilnehmerfeld scheint ausgeglichen: „Wir hatten letztes Jahr eine schwierige Saison mit zahlreichen Ausfällen von Schlüsselspielern, jedoch melden wir uns dieses Jahr mit viel Potenzial zurück und hoffen natürlich wieder auf die tolle Unterstützung unserer Fans.“, resümiert Headchoach Matthias Mörth. Die Heimspiele werden dieses Jahr in Atzenbrugg ausgetragen. Nähere Infos dazu findet man auf der Blue Hawks Facebook-Seite.

American Football verzeichnet einen regelrechten Boom in Österreich, wenn man dieser Ableitung der Einschaltquoten von Puls 4 glauben darf. Immer mehr Interessierte möchten diesen Sport ausprobieren und selbst hautnah erleben. Die Blue Hawks ermöglichen diesen Wunsch und bieten neben fünf erfahrenen Coaches auch Fitnessberatung und das entsprechende Trainingsequipment. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Einfach vorher unter office@bluehawks.at anmelden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.