24.10.2016, 18:04 Uhr

Drachenfest in Eichgraben

Tanja, Maxi, Jonah, Christiane und Elias nutzten am Samstag, wie viele Eichgrabner, das schöne Wetter und kamen zum Drachen- und Kürbisfest auf den Burweghof von Familie Lingler.
EICHGRABEN (ame). Wer am vergangenen Samstag Kinder gut unterhalten wollte, war beim Drachen- und Kürbisfest bestens aufgehoben. Auswahl gab es genug, egal ob Drachen lenken, auf der Riesenrutsche rutschen und noch viel mehr. Langeweile musste keinesfalls aufkommen. Doch was machen die Besucher an den anderen Tagen, wenn sie nicht am Burweghof Drachen steigen lassen? Das wollten die Bezirksblätter von den Anwesenden wissen und fragten nach, was sie sonst noch gerne mit der Familie unternehmen. Tanja, die Mama von Maxi, erzählt, sie nützen gerne jede Gelegenheit, um draußen in der Natur etwas zu unternehmen. Freundin Christiane kann dem nur zustimmen, denn gerade bei lebhaften Kindern weiß man schönes Wetter besonders zu schätzen. Sabine und Stephan sind mit ihren drei Kindern auch gerne unterwegs. Dann geht es in den Zoo, zum Spielplatz oder zum Kasperl in den Prater. Aber auch zu Hause kommt bei ihnen keine Langeweile auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.