30.09.2017, 17:36 Uhr

Essen auf neuen Rädern

V.l.n.r.: Franz Tüchler, Erwin Willinger, Rudolf Pirkner, Sepp Gnant, Vors. Mag. Wolfgang Luftensteiner, Kassier DI Georg Parrer mit dem neuen Fahrzeug
Altlengbach: Volkshilfe Wienerwald |

Seit nunmehr fast 10 Jahren steht die Volkshilfe Wienerwald unter der Leitung von Altlengbachs Vizebürgermeister, Mag. Wolfgang Luftensteiner. Und die Entwicklung verläuft überaus positiv.

Rechtzeitig vor dem Jubiläum hat sich Mag. Wolfgang Luftensteiner nun erfolgreich um ein ordentliches "Geburtstagsgeschenk" bemüht.
Vor wenigen Tagen wurde ein neues Auto für das "Essen auf Rädern"-Service in der Wienerwald-Region in Dienst gestellt.

"Die Fahrer leisten 365 Tage im Jahr einen unschätzbaren Dienst für die älteren Menschen, da soll es auch einmal ein nagelneues Auto geben", sieht der Volkshilfe-Vorsitzende das neue Fahrzeug auch als Motivation.

Jährlich werden mehr als 8.000 Portionen in den Gemeinden Altlengbach, Brand-Laaben, Eichgraben, Innermanzing, Maria Anzbach und Neulengbach ausgeliefert und dafür rund 35.000 km zurückgelegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.