19.11.2017, 13:04 Uhr

Zauberhafter Schulball des Borg Neulengbach

Ein gut organisierter Ball mit zauberhafter Mitternachtseinlage der Schüler des Borg Neulengbach.
Am 11.11 lud das Ballkomitee unter der Leitung von Prof. Christina Herndlbauer zum Schulball in den Stadtsaal von Neulengbach mit dem Dresscode:  Abendrobe oder magisches Outfit. Die Gäste des Abends wurden von Dir. Johannes Hiller als Dumbledore begrüßt. Im Anschluss folgte der Eröffnungstanz der elegant gekleideten jungen Damen und Herren im Borgwarts-Stil dekorierten Saal. Um das Warten auf die Mitternachtseinlage zu verkürzen, tat man sich am Schokobrunnen bei "Honey Dukes" gütlich oder auch in "Birgits Agnihotras Kesseleck". Bei live Musik von der Band "Fields OF Joy" wurde fleißig das Tanzbein geschwungen. Kurz vor Mitternacht konnte man bei der Tombola Schlangenkuchen, Kekse oder Gutscheine gewinnen. Den ersten Peis, einen Gutschein von der ITOKAI Kampfkunstschule Carich um 450 Euro,  gewann Prof. Erich Gabler
In der Mitternachtseinlage wurde gezaubert, was das Zeug hält und Prof. Roman Tunkl als Schnatz flog förmlich durch den Stadtsaal, sehr zum Spaß der Jugendlichen. Mit einer anschließend digitalen Projektion von einigen Schulfotos wurde an die vielen Projekte der SchülerInnen erinnert.  Zu einem Ball gehört auch eine Ballkönigin und ein Ballkönig, dazu wurden Johanna Wilde und Manuel Plach auserwählt.  Ein gut organisierter Ball mit zauberhafter Mitternachtseinlage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.