26.01.2018, 15:39 Uhr

Benefizschnapsen brachte 3.200 Euro

Polizei und Feuerwehr: Die Blaulichtorganisationen halten zusammen (Foto: Markus Berger)
NEULENGBACH (mh) Bereits zum 13. Mal wurde im Jänner von der Polizeiiinspektion Neulengbach ein Benefizschnapsen im Gasthaus Lazelberger in St. Christophen durchgeführt. Am Schnapsen nahmen insgesamt 64 Personen, vorwiegend Gemeindemandatare, Vertreter der Feuerwehren, Straßenmeisterei und Polizei, sowie hiesige Unternehmensvertreter und Gewerbetreibende teil.
Ausgespielt wurden 32 Sachpreise, die von den Wirtschaftstreibenden zur Verfügung gestellt wurden.

Erlös für Feuerwehrjugend

Der Erlös der Benefizveranstaltung in Höhe von 3.200 Euro wird diesmal der Feuerwehrjugend der insgesamt sieben Feuerwehren der Stadtgemeinde Neulengbach zur Verwendung im Rahmen der Ausbildung der derzeit insgesamt 47 Jugendfeuerwehrmitgliedern bei einer kleinen Feier im Lengenbacher Saal in Neulengbach in Anwesenheit des Bürgermeisters Franz Wohlmuth übergeben. Die Veranstaltung fördert im Sinne des Projektes "Gemeinsam sicher" die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Feuerwehren, wie auch den teilnehmenden Gemeindemandataren, Firmen und Gewerbetreibenden. Die Polizeiiinspektion Neulengbach bedankt sich auf diesem Wege bei allen Gönnern und Spielern, die diese Veranstaltung bereits seit Jahren unterstützen und möglich machen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.