27.06.2017, 15:16 Uhr

Stimmung beim Zeltest der Feuerwehr Grabensee

(Foto: Punz)
GRABENSEE (red). Die Freiwillige Feuerwehr Grabensee hatte bei herrlichen Wetter ihr traditionelles Feuerwehrfest im Feuerwehrhaus, wo eine tolle Stimmung herrschte. Am Freitag gab es ab 17 Uhr Festbetrieb, ab 18.30 Uhr war die Segnung eines neuen Fahrzeuges, bei der viele Ehrengäste, unter ihnen Michael Damisch, Thomas Kromoser, Patin Doris Schön, Nationalrat Hans Hell, Vizebgm. Harald Lechner, Andreas Damisch, Christian Damisch, Kommandant Stephan Poritz, Swen Toth, Daniel Katzensteiner, Franz Gruber und Nationalrat Johann Höfinger, anwesend waren. Für die Jugend gab es am Freitag und Samstag ein Discozelt. Die verschieden Bars lockten mit Cocktails, Wein, Bier und Most aus der Region. Für Speisen und Getränke war also bestens gesorgt. Für die Kinder gab es Spaß in der Hüpfburg. Auch am Samstag und Sonntag wurde weitergefeiert. Feuerwehrkommandant Stephan Poritz zeigte sich zufrieden: "Das Fest und der Besuch war heuer wieder ein voller Erfolg für die Freiwillige Feuerwehr Grabensee." Der Reinerlös dient zur Anschaffung von neuer Ausrüstung und zum Abzahlen des neuen Fahrzeuges.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.