Exekutive tanzt wieder auf

Die Polizei Wolfsberg mit Organisator Erich Darmann (Mi.) freut sich über viele Besucher am "Polizeiball" (Foto: WOCHE)
  • Die Polizei Wolfsberg mit Organisator Erich Darmann (Mi.) freut sich über viele Besucher am "Polizeiball" (Foto: WOCHE)
  • hochgeladen von Stefanie Baldauf

Die Polizei des Bezirkes Wolfsberg und die International Police Association (IPA) Unterkärnten laden am kommenden Samstag, dem 28. Jänner, zum eleganten "Polizeiball" in die Kulturstadtsäle (Kuss) Wolfsberg.

Beginn ist um 20.30 Uhr, Einlass bereits ab 19.30 Uhr.
Die Ballnacht steht heuer ganz im Zeichen von "Gemeinsam sicher in Wolfsberg".

Bands spielen auf

Für die musikalische Unterhaltung sorgen die „Big Band L“ und die Band „tollhouse“. Die Eintrittskarten gibt es bei den Polizeidienststellen des Bezirkes Wolfsberg zum Vorverkaufspreis um zehn Euro und an der Abendkasse um zwölf Euro. Tischreservierungen sind unter der Telefonnummer 05 9133 2160 möglich.

Guter Zweck

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der IPA-Verbindungsstelle Unterkärnten zugute, die verunglückte Mitglieder, Angehörige und Hinterbliebene oder sonst besonders hilfsbedürftige Personen in materieller und ideeller Hinsicht unterstützt.

Wann: 28.01.2017 19:30:00 Wo: KUSS Wolfsberg, 9400 Wolfsberg auf Karte anzeigen
Autor:

Stefanie Baldauf aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.