Granitztaler Blütenweg

Ausgangspunkt : Bahnhof Granitztal. Blick auf das Stift St. Paul
19Bilder
  • Ausgangspunkt : Bahnhof Granitztal. Blick auf das Stift St. Paul
  • hochgeladen von Lisa Lin

Sanfte Hügel, blühende Wiesen, aberhunderte Obstbäume und fantastische Ausblicke zur Sau- und Koralm bietet der Granitztaler Blütenweg, den man in einer kleinen Runde ( 6 km ), einer mittleren ( 12 km ) oder in der längsten Variante ( 14 km ) zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad bewältigen kann.
Selbstverständlich gibt es unterwegs jede Menge Buschenschenken und ein Berggasthaus mit fantastischer Küche.
Wir haben uns für die 12 km Variante entschieden, da sich ein Ausblick gleich in mehrere Täler bietet.
An diesem traumhaften Tag sind wir keinem einzigen Wanderer, jedoch zwei radfahrenden Pärchen begegnet.
Nicht so am 1. Mai, da gibt es eine offizielle Auftakt Veranstaltung und zwischen 300 und 500 Wanderer werden jeweils erwartet.

Der Granitztaler Blütenweg ist gleichzeitig auch der Granitztaler Mostweg, der geschaffen wurde, um Einblick in die Arbeit eines Obstbauern zu geben und Wertschätzung dafür zu empfinden.

Da der Weg keine großen Höhenunterschiede aufweist, ist er für Jedermann geeignet, die Länge ist ja auch frei wählbar.

Wo: Blu00fctenwanderweg, 9470 Sankt Paul im Lavanttal auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen