Gesundheitsfördernde Eigenschaften des fernöstlichen Yoga
Achtsamkeit + Körperarbeit + Entspannung = YOGA

Es ist schon faszinierend welche Popularität YOGA mittlerweile auch bei uns im Westen erlangt hat. Fast jede Frau und auch viele Männer hatten bereits in irgend einer weise Kontakt zu Yogaübungen oder wissen etwas darüber. Auch Kindern und Jugendlichen ist bekannt, dass man in der Yogapraxis bestimmte Körperstellungen einnimmt und Atemübungen ausführt. Dennoch kommt es aufgrund der enormen Begriffsvielfalt immer wieder zu Verwirrung und den meisten ist auch nicht bewusst, dass Yoga weit mehr ist als Körperarbeit und Atemübungen.

Aber was ist Yoga eigentlich? Der Begriff YOGA stammt aus der altindischen Sprache Sanskrit und bedeutet zusammenfügen, verbinden oder vereinen. Etwas das getrennt war oder sich als getrennt empfunden hat, kann durch YOGA wieder vereint werden.

Fast jeder Mensch kennt das Gefühl getrennt von der Welt oder den Menschen zu sein. Es fühlt sich an, als ob man einer feindlich gestimmten Welt und einer bedrohlichen Umgebung gegenübersteht. Dieses tief verankerte Gefühl in uns flackert manchmal ganz dezent auf und manchmal kann es sehr intensiv sein. Die Weise wie wir denken und empfinden ist uns durch unsere Umwelt und unsere Erziehung antrainiert und fest verwurzelt. Stellt aber zum Glück nicht die einzige Weise dar.

YOGA stellt verschiedene Methoden und Techniken zur Verfügung, die uns „von innen her“ auf neue Weise funktionieren lassen. Eine Weise, die sich als Freude, Leichtigkeit, Kraft und Gesundheit und vor allem Verbundenheit mit sich selbst, anderen Menschen und der Welt ausdrückt.

Im Grunde besteht Yoga aus zwei Hauptkomponenten:
1. Übungen: körperlichen Übungen (Asanas), verschiedenen Atemtechniken (Pranayamas), Affirmationen (Mantras) und Meditation
2. Innere Werte: Achtsamkeit, Loslassen, Selbstdisziplin, Ehrlichkeit und Nicht-verletzen

Die tiefen Strukturen der Psyche, all die Gewohnheiten, die sich über viele Jahre gebildet haben, brauchen Zeit transformiert zu werden. Somit bringt dich jede einzelne Übung, jeder Augenblick des stillen Innehaltens, jedes Loslassen der Ganzheit näher. Alles wirkt. Finde die Yogapraxis, die zu dir passt.

Yoga mit Angelika - AKTUELLES
Am Fr, 13.9.2019 um 18:30 findet eine letzte Yoga-EH am Hohen Platz 3 in Wolfsberg statt. Anschließend gemütliches Beisammensein und Schnäppchen im Yogashop ergattern.

Ab 15.9.2019 finden die Yoga-Einheiten mit Angelika im Yogastudio Ek Ige von Heike Ziegler, Spanheimerstr. 20/1. OG, hinter Post, Wolfsberg statt. Und wie gewohnt natürlich auch weiterhin im Kulturvereinsgebäude Forst unter GH Forstnerwirt. Gemeinsam noch mehr Yoga. Wir freuen uns auf Euch.

Informationen und Anmeldungen unter:
Mobil: 0660/85 63 863
Mail: info@angelikakarrer.at
Web: www.angelikakarrer.at

Autor:

Angelika Karrer aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.