Räuchern in besondenen Zeiten
Virenschutz Räucherwerk zum schützen, reinigen, desinfizieren

Virenschutz Räucherwerk
Aus folgenden Kräutern, Harzen und Wurzeln kann für ganz einfach ein  Räucherwerk  hergestellt werden, wichtig in der Zeit wo wir uns in geschlossen Räumen aufhalten.
• Wacholder Holz und Nadeln: vertreibt schwere, dichte Energien, schützt, auch vorvon Fremdeinflüssen
• Wacholderbeere: starken Schutz, vertreibt dunkle Energien, reinigt, stärkt, gibt Mut und Klarheit
• Kieferharz: stark reinigend und desinfizierend auf die Raumluft
• Fichte: Harz, Nadeln, Holz; Reinigung und schützend
• Zirbe: Nadeln, Harz und Holzspäne; zur atmosphärischen Reinigung, gibt Kraft,
Die Zirbe wirkt auch auf unserer Seele, beruhigt und ist stimmungsausgleichend.
• Salbei: reinigt und klärt, stärkt die Abwehr und schützt vor negativen spirituellen Erlebnissen
• Propolis: verhilft zur inneren Harmonie, beruhigend,
• Eisenkraut: zur Reinigung und zum Schutz gegen negative Einflüsse
• Engelwurz: größte heimische Schutzpflanze
• Alant: kann uns in der Zeit von Traurigkeit, Niedergeschlagenheit oder depressiver Stimmung hilfreich sein
• Guggul: indischer Myrrhe bedeutet wörtlich übersetzt „jenes, das vor Krankheiten bewahrt“.
• Weihrauch: stark reinigend auf Körper, Geist und Atmosphäre, wirkt keimtötend und desinfizierend.
Die 10 Tugenden des Räucherns
frei nach dem Text eines Zen-Mönches aus dem 16- Jahrhundert
• Räuchern fördert das Zwiegespräch mit dem Überirdischen.
• Es reinigt Körper, Geist und Seele.
• Räuchern beseitigt Negatives.
• Es stärkt die Achtsamkeit.
• Räuchern ist ein guter Begleiter in Zeiten der Einsamkeit.
• Es bringt Frieden in den Alltag.
• Nie wird man müde, den Duft verräucherten Krautes einzuatmen.
• Auch mit wenig fühlt man sich zufrieden.
• Alter kann dem Duft und der Wirkung nichts anhaben.
• Auch wenn täglich geräuchert wird, schadet es nicht.

Autor:

mathilde friesacher aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen