Bad St. Leonhard: Dagmar Helbigs Bilder zieren das "Badido"

Dagmar Helbig mit Siegfried Gugl (links) sowie Dieter Dohr (Mitte) und Heinz Joham (rechts)
12Bilder
  • Dagmar Helbig mit Siegfried Gugl (links) sowie Dieter Dohr (Mitte) und Heinz Joham (rechts)
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Petra Mörth

BAD ST. LEONHARD. "Dornröschen erwacht" in der Ausstellung von Dagmar Helbig im Rahmen der 37. Bad St. Leonharder Kulturtage im "Badido" in Bad St. Leonhard. "Als ich im Sommer die Rosen in meinem Garten betrachtet habe, wollte ich diese Pracht auf meinen Leinwänden verewigen", schildert die Malerin aus Hamburg mit österreichischen Wurzeln, die seit einigen Jahren in Kärnten lebt, die Idee hinter dem Titel der Ausstellung. Bei der Vernissage konnte Helbig gemeinsam mit "Badido"-Chef Vizebürgermeister Dieter Dohr unter anderen Vizebürgermeister Siegfried Gugl, Stadtrat Heinz Joham, Landtagspräsident außer Dienst Siegfried Penz, Zahnärztekammer-Präsident Karl-Anton Rezac, Apothekerin Andrea Waich-Grassler sowie Künstlerin Heidelinde Godez begrüßen. Bis zuletzt zierten noch die Bilder von Simeon Kovacev die Räumlichkeiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen