Bundesliga
RZ Pellets WAC gewinnt gegen Rapid Wien

Michael Adelmann und Katharina Ignatiou
33Bilder
  • Michael Adelmann und Katharina Ignatiou
  • Foto: Teferle (33)
  • hochgeladen von Bernhard Teferle

WOLFSBERG. Ein Elfmetertor und ein Last-Minute-Treffer von Michael Liendl sorgten für den Endstand von 3:1 für den RZ Pellets WAC gegen Rapid in der Lavanttal-Arena. Unglücklich verlief die erste Spielhälfte für die Heimelf von Trainer Christian Ilzer. Obwohl der RZ Pellets WAC die klar bessere Mannschaft war, verwertete Thomas Murg die einzige Chance zur 1:0 Führung für die Gäste aus Wien. Der wieder genesene Dever Orgill egalisierte mit einem Blitz-Tor unmittelbar nach der Pause den Rückstand. Unter den knapp 5.500 Zuschauern waren unter anderem auch Landeshauptmann Peter Kaiser, Notar Franz Stenitzer und Porsche Wolfsberg-Geschäftsführer Mario Hobel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen