Semion Schmelkow - russischer Akkordeonvirtuose musiziert in St. Andrä

Wann: 11.11.2017 18:30:00 bis 11.11.2017, 20:30:00 Wo: Musikschule St. Andrä, Sankt Andrä 86, 9433 Sankt Andrä auf Karte anzeigen

Neue Konzertreihe
"Internationale Künstler zu Gast in der Musikschule Unteres Lavanttal"
  
Semion Schmelkow (RU) – Akkordeon &
Akkordeonisten der Musikschulen Lavamünd, St. Paul, St. Georgen, St. Andrä

Semion Schmelkow ist in Kemerowo geboren.
Er stammt aus einer Familie professioneller Musiker.
Er absolvierte das Staatliche Glinka Konservatorium in Novosibirsk bei Prof. Alexander Krupin und studierte danach Bajan an der russischen Gnessin-Musikakademie in Moskau in der Klasse von Prof. Friedrich Lips. Zurzeit unterrichtet Semion an der Gnessin-Musikakademie.

Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe: 

Er ist Preisträger mehrerer nationaler, sowie internationaler Wettbewerbe in Lanciano und Castelfidardo (Italien), Arrasate (Spanien), Kiew (Ukraine), und Tianjin (China),Klingenthal (Deutschland) , sowie Moskau (Russland).
Semion konzertierte in verschiedenen Städten Russlands, absolvierte internationale Gastspiele in den USA, Deutschland, Spanien, Serbien, Montenegro, China und publizierte inzwischen 6 CDs.
In der ersten Novemberhälfte 2017 kommt Semion nun für einige Konzerte nach Österreich, unter anderen nach St. Andrä im Lavanttal.

Zum Programm: 

Sein Programm umfasst Originalwerke und Bearbeitungen für Akkordeon/Bajan von u.a. Arensky, Schedrin, Ljadow, Kabalewski, Czerny, Mozart, Hummel, Schumann, Schubert und Liszt.

Neue Konzertreihe : 

Er ist der erste Gast der neuen Konzertreihe:“ Internationale Künstler zu Gast in der Musikschule Unteres Lavanttal“, initiiert von Walter Schildberger.
„Hinter dem Konzept steht die Absicht eine direkte musikalische Begegnung von in Ausbildung befindlichen MusikerInnen mit internationalen musikalischen Künstlern zu ermöglichen.“ so der Organisator. 

Wann & Wo ?

Samstag, 11. November 2017
Beginn: 18:30 Uhr
Vortragsaal der Musikschule St. Andrä
Tickets: Vvk: € 12 , Ak: € 15 ,
Tel. Kartenreservierung: 0664/2300401 oder e-mail: tickets@walterschildberger.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen