Maria Rojach
Abwehrkämpfer zogen in Maria Rojach Bilanz

Der Vorstand mit Obmann Siegfried Gönitzer (Dritter von rechts) mit Ehrengästen und Geehrten
  • Der Vorstand mit Obmann Siegfried Gönitzer (Dritter von rechts) mit Ehrengästen und Geehrten
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Petra Mörth

Der Ortsverband Maria Rojach des Kärntner Abwehrkämpferbundes (KAB) führte kürzlich die Jahreshauptversammlung durch.

MARIA ROJACH. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand des Ortsverbandes Maria Rojach des Kärntner Abwehrkämpferbundes (KAB) unter Obmann Siegfried Gönitzer einstimmig wiedergewählt. Der KAB-Landesobmann Fritz Schretter berichtete von den geplanten Feiern anlässlich 100 Jahre Volksabstimmung im Jahr 2020. Die Vizebürgermeisterin Maria Knauder (SPÖ) sicherte den Abwehrkämpfern die Unterstützung der Stadtgemeinde St. Andrä zu. Im Rahmen mehrerer Ehrungen erhielten Rudolf Plankl und Johann Pototschnig die höchste Auszeichnung des KAB, einen Holzschnitt von Lobisser. Für die gesangliche Umrahmung der Jahreshauptversammlung sorgte der MGV und Gemischte Chor Maria Rojach unter der Leitung von Sonja Knapp.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen