Bad St. Leonhard
Bäuerin wurde Daumen ausgerissen

Der Notarzt-Hubschrauber „Christophorus 11“ stand heute Nachmittag im Lavanttal im Einsatz.
  • Der Notarzt-Hubschrauber „Christophorus 11“ stand heute Nachmittag im Lavanttal im Einsatz.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Eine 65-jährige Landwirtin hatte den Strick um ihren Daumen gewickelt, als Kalbin plötzlich loslief – mit fatalen Folgen.

BAD ST. LEONHARD. Eine schwere Verletzung erlitt heute eine 65-Jährige aus der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard. Die Landwirtin wollte um 14.40 Uhr eine Kalbin vom Freilaufstall auf eine Weide bringen. Dazu führte sie das Tier an einem Strick, den sie in ihrer rechten Hand hielt und zum Teil um den Daumen gewickelt hatte.

Notarzt-Hubschrauber im Einsatz

Plötzlich und unerwartet begann die Kalbin zu laufen, wodurch sich der um die Hand gewickelte Strick spannte und den Daumen ausriss. Der Notarzt-Hubschrauber „Christophorus 11“ flog die schwerverletzte Frau ins Klinikum nach Klagenfurt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen