Wolfsberg
Die Wissenschaftler sind los

Kinder bei der Forschung im Kindergarten Ritzing mit Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Leiterin Simone Stückler, Elke Maggauer-Hartl und Kindergarten-Pädagogin Regina Thonhauser (von links)
  • Kinder bei der Forschung im Kindergarten Ritzing mit Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Leiterin Simone Stückler, Elke Maggauer-Hartl und Kindergarten-Pädagogin Regina Thonhauser (von links)
  • Foto: Stadtgemeinde Wolfsberg
  • hochgeladen von Florian Grassler

„Wir sind KIWI“ (KInder WIssenschaft) ist heuer das Motto im Kindergarten Ritzing.

WOLFSBERG. Kinder im Vorschulalter sind besonders wissensbegierig und können auch schon naturwissenschaftliches Verständnis entwickeln. Dies nahm der Kindergarten Ritzing zum Anlass und startete ein dementsprechendes Projekt. "Wir sind KIWI" (KInder WIssenschaft) lautet das Motto.

Forscherecke

Einfache Fragestellungen wie "Warum ist der Himmel blau?" oder "Wo ist die Sonne in der Nacht?" lösen bei Kindern ein unheimliches Interesse aus. "Wir wollen Neugier und Forschergeist wecken und damit Technik und Natur nachhaltig in unserem Kindergarten etablieren", sagt Kindergarten-Leiterin Simone Stückler. In den Räumlichkeiten des Kindergartens wurden außerdem eine Forscherecke und ein Experimentier-Raum eingerichtet.

Profis zu Gast

"Mittelfristig wollen wir damit auch das MINT-Gütesiegel für unseren Kindergarten erreichen“, erklärt Kindergartenpädagogin Regina Thonhauser. MINT steht für begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Immer wieder werden auch Gäste aus dem naturwissenschaftlichen Bereich, aber auch Kinder der Volksschule und der Neuen Mittelschule St. Marein eingeladen. „Eine tolle Initiative, zu der ich dem Kindergarten Ritzing gratuliere“, betont Vizebürgermeisterin Manuela Karner.

Autor:

Florian Grassler aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.