Frantschach-St. Gertraud
Dreharbeiten zum Ortsportrait von „Guten Morgen Österreich“

12Bilder

Der ORF ist am Dienstag, dem 24. September live mit der Sendung „Guten Morgen Österreich“ am Dorfplatz in St. Gertraud zu Gast. Kürzlich war ein Kamerateam mit dem aus „Radio Kärnten“ und „Kärnten Heute“ bekannten Moderator Michael Steuer zu Dreharbeiten für das Ortsportrait in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud zu Gast. Besucht wurden beispielsweise der Erzwanderweg mit der Knappenkapelle, die Wölch und die Weinebene. Mit vielen Tricks und Zuhilfenahme einer Kamera-Drohne für Luftaufnahmen wurde Frantschach-St. Gertraud ins rechte Licht gerückt.
Gesendet wird dieses Ortsportrait von Frantschach-St. Gertraud am Montag, 23. September in der Sendung „Kärnten Heute“. Die Liveübertragung am 24. September mit den bekannten Moderatoren Marco Ventre und Eva Pölzl beginnt um 6.30 Uhr und dauert bis 9.30 Uhr.
Die Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud freut sich auf zahlreiches Publikum bei der österreichweit ausgestrahlten Livesendung, bei der für das leibliche Wohl entsprechend gesorgt wird und die einzigartige Möglichkeit besteht, bei einer Live-Fernsehsendung unmittelbar dabei zu sein.

Autor:

Roland Kleinszig aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen