Geländekuppe übersehen: Skifahrer am Klippitztörl verletzt

Aufgrund schlechter Sicht übersah ein Skifahrer eine Geländekuppe, verlor den Bodenkontakt und kam in weiterer Folge zu Sturz
  • Aufgrund schlechter Sicht übersah ein Skifahrer eine Geländekuppe, verlor den Bodenkontakt und kam in weiterer Folge zu Sturz
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Petra Mörth

KLIPPITZTÖRL. Am Sonntag gegen 10.15 Uhr fuhr ein 46-jähriger Mann aus Slowenien auf der Piste Nummer Zwei im Skigebiet Klippitztörl talwärts. Auf Höhe der Hohenwart Hütte übersah er vermutlich wegen schlechter Sicht eine Geländekuppe, verlor den Bodenkontakt und kam in weiterer Folge zu Sturz.
Der Slowene erlitt bei dem Sturz Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung durch die Skirettung Klippitzthörl vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen