Hausball im Gasthaus Poppmeier vlg Kreuzbäck zum 500 Jahr Jubiläum

Jubiläumstorte- ein leckeres "Mitbringsel"
96Bilder

Am 30. Dezember fand bei Familie Poppmeier- Gasthaus Traube, anlässlich der 500 Jahr- Feier zum Bestehen ihres Hauses vlg. Kreuzbäck, ein Hausball statt.
Gisela Poppmeier hat den Abend eröffnet und in ihrer Begrüßungsrede erwähnt, wie viel dieses Haus in den fünf Jahrhunderten überstanden und erlebt hat.
Sei es den Krieg oder die verschiedenen Nutzungsvarianten- von z. B. Eislager, Bierdepot, Fleischerei bis hin zum Notariat und Gasthaus.
Einige Besitzer hat das Haus Kreuzbäck, das 1510 erstmals urkundlich erwähnt wurde, kommen und gehen sehen bis es nun seit 1877 im Besitz der Familie Poppmeier ist.
Seit 1959 hat Emmerich und Herta Poppmeier das Haus geführt bis sie dann 1997 Richard und Gisela die Führung anvertraut haben.
In seiner Ansprache hat Herr Bürgermeister Ing. Hermann Primus, der mit seinem „ Gefolge“ Vizebürgermeister Asprian und Vizebürgermeister Sommer , in angemessener Tracht erschienen ist, die Entstehungsgeschichte, die in einer handgeschriebenen Proklamation festgehalten wurde, vorgetragen.
Nach diesem offiziellen Akt sorgte die Casino Band mit perfektem Sound für gute Stimmung bei den tanzfreudigen Gästen.
Chef Richard Poppmeier verwöhnte seine Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten und die, von Walter Oberhauser- Cafe Sternweiß mitgebrachte Überraschungs-Jubiläumstorte war auch von hervorragendem Geschmack.
So wurde bis in die frühen Morgenstunden das Jubiläum gebührend gefeiert.

Wo: Gh.Poppmeier, Hauptstraße, 9470 Sankt Paul im Lavanttal auf Karte anzeigen
Autor:

Mag. Elisabeth Thonhauser aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.