Horrorsturz auf der B 69 in Lavamünd

Bei dem schweren Motorradunfall wurde der Rettungshubschrauber Christophorus 11 angefordert
  • Bei dem schweren Motorradunfall wurde der Rettungshubschrauber Christophorus 11 angefordert
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Petra Mörth

LAVAMÜND. Gestern am Samstag gegen 16 Uhr ereignete sich auf der Südsteirische Grenzstraße (B 69) zwischen Soboth und Lavamünd ein schwerer Motorradunfall.
Ein Motorradfahrer (31) aus Feldkirchen bei Graz kam beim Koglereck in einer Linkskurve zu Sturz, schlitterte anschließend die Fahrbahn entlang, stürzte in den angrenzenden Wald, prallte gegen einen Baum und blieb am Ende laut Polizeiinspektion (PI) Lavamünd schwer verletzt liegen. Das Motorrad flog rund 25 Meter weiter und blieb total beschädigt im Wald liegen.
Der Verletzte wurde nach medizinscher Erstversorgung vom Notarzt-Team des Rettungshubschraubers Christophorus (C) 11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Autor:

Petra Mörth aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.