In Gönitz stand ein Nebengebäude in Vollbrand

4Bilder

BRANDEINSATZ IN GÖNITZ
Heute (05.12.2017) gegen 09:07 Uhr wurde die FF St. Paul, gemeinsam mit der Feuerwehr Granitztal, nach Gönitz gerufen. Dort stand, aus bisher noch ungeklärter Ursache, ein landwirtschaftliches Nebengebäude aus Holz in Vollbrand. Mit zwei Angriffsleitungen wurde begonnen den Brand zu bekämpfen, es konnte jedoch nicht mehr verhindert werden, dass das gesamte Gebäude ein Opfer der Flammen wurde.
Die Einsatzbereitschaft konnte nach gut zwei Stunden wiederhergestellt werden.

Im Einsatz standen:
FF St. Paul mit TLFA-4000, MTF und 12 Mann
FF Granitztal mit KLFA, KLF und 12 Mann
PI St. Paul mit 3 Mann

Fotos (c): Feuerwehr St. Paul 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen