Kinder helfen wieder Kindern

"Oldtimer"-Geschäftsführer Franz Hochetlinger (re.) mit Sponsoren bei der Scheckübergabe an Brigitta Rabensteiner (vorne li.)
  • "Oldtimer"-Geschäftsführer Franz Hochetlinger (re.) mit Sponsoren bei der Scheckübergabe an Brigitta Rabensteiner (vorne li.)
  • hochgeladen von Petra Mörth

PREITENEGG, PACK (pemö). Zum 21. Mal ging im Advent im Dezember im Autobahnrestaurant "Oldtimer" an der Süd-autobahn (A2) im Grenzgebiet zwischen Kärnten und der Steiermark wieder das Lebkuchenbacken für die gute Sache über die Bühne.
Durch den Verkauf der einzelnen Fenster des von Kindern gebackenen Riesenlebkuchen-Adventkalenders sowie durch die amerikanische Versteigerung eines Bildes des Künstlers Manfred Probst lukrierten die Verantwortlichen um Geschäftsführer Franz Hochetlinger und Evelyn Swersina Geld für die Kinderkrebshilfe.

Spende bleibt in der Region

Dank dem finanziellen Engagement von mehr als 50 Sponsoren aus Kärnten und der Steiermark konnten Hochetlinger und sein Team der Wolfsberger Bezirksobfrau der Kärntner Kinderkrebshilfe, Brigitta Rabensteiner, einen Scheck in der Höhe von mehr als 15.000 Euro übergeben. "Ich bedanke mich sehr, sehr herzlich für diesen Beitrag und versichere, dass der Erlös zu einhundert Prozent im Lavanttal verwendet wird", freute sich Rabensteiner im Jänner.
Von den Sponsoren waren Hans Schreiner (Schreiner Glas), Christina Kulterer (J. M. Offner Handels GmbH), Günther Amesbauer (Uitz Mühle), Manhart Eigenberger und Konrad Elwert (Metro Klagenfurt), Margit Wuggenig (Volksbank Kärnten Süd) sowie die Gemeinderäte Mario Rettl und Rosemarie Scharf bei der Scheckübergabe dabei.

Autor:

Petra Mörth aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.