Lavamünd: Unbekannte sammeln Wildwarnreflektoren

Entlang der St. Pauler Landesstraße und der Ettendorfer Landesstraße wurden seit Anfang Juni Wildwarnreflektoren gestohlen
  • Entlang der St. Pauler Landesstraße und der Ettendorfer Landesstraße wurden seit Anfang Juni Wildwarnreflektoren gestohlen
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Petra Mörth

LAVAMÜND. Ein eher ungewöhnlicher Diebstahl beschäftigt die Polizeiinspektion (PI) Lavamünd: Seit Anfang Juni stahlen bisher unbekannte Täter in Hart und Plestätten entlang der St. Pauler Landesstraße (L 135) und der Ettendorfer Landesstraße (L 143) angebrachte akustische und optische Wildwarnreflektoren. Dadurch entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren tausend Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen