Lavanttal: 24-Jähriger an Drogenmissbrauch gestorben

Der junge Mann aus dem Lavanttal starb einen einsamen Tod
  • Der junge Mann aus dem Lavanttal starb einen einsamen Tod
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Petra Mörth

LAVANTTAL. Am Sonntagabend fand eine 22-jährige Frau ihren Bekannten, einen 24-jährigen Lavanttaler, leblos im Wohnzimmer seiner Wohnung im Bezirk Wolfsberg vor. Der Notarzt konnte nur mehr den bereits Tage zurückliegenden Todeseintritt des Mannes feststellen. Die nun durchgeführte gerichtsmedizinische Obduktion ergab laut Landeskriminalamt (LKA) Kärnten als Todesursache den Missbrauch von Suchtmitteln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen