Maria im Walde: Lenker fuhr gegen Baum

Der Fahrzeuglenker fuhr laut dem Bericht der Feuerwehr Wolfsberg aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Baum
2Bilder
  • Der Fahrzeuglenker fuhr laut dem Bericht der Feuerwehr Wolfsberg aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Baum
  • Foto: www.feuerwehr-wolfsberg.at
  • hochgeladen von Petra Mörth

MARIA IM WALDE. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg und St. Margarethen rückten gestern am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall in Maria im Walde bei St. Michael im Lavanttal aus. Der Lenker, der mit seinem PKW auf Höhe des Golfplatzes aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war, fuhr laut dem Bericht der Stützpunkt-1-Feuerwehr Wolfsberg frontal gegen einen Baum.
Ein Team des Roten Kreuzes versorgte den Fahrzeuglenker, der von den Sanitätern aus dem Wrack befreit wurde, bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehren. Danach brachten sie ihn mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg. Die Feuerwehrkameraden aus Wolfsberg und St. Margarethen zeichneten für die Sicherung und das Aufräumen der Unfallstelle verantwortlich.

Der Fahrzeuglenker fuhr laut dem Bericht der Feuerwehr Wolfsberg aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Baum

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen