MIT VIDEO: Sängerknaben geben heuer ein Gastspiel in Lavamünd

Die Sängerknaben A. Brudermann, P. Kueschnig, H. Bruderhans und K. Hoffmann (v. li.) mit ihrem Kapellmeister G. Melcher
29Bilder
  • Die Sängerknaben A. Brudermann, P. Kueschnig, H. Bruderhans und K. Hoffmann (v. li.) mit ihrem Kapellmeister G. Melcher
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Petra Mörth

petra.moerth@woche.at

LAVAMÜND. Mehr denn je strapazieren die Akteure der Narrenrunde Lavamünd mit Präsident Siegfried Brudermann und Obmann Gerald Melcher im 40. Jubiläumsjahr bei ihren Faschingssitzungen die Lachmuskeln der Besucher. Nach der traditionellen Schlüsselübergabe - der rote Vizebürgermeister Gerd Riegler überreichte den Lavamünder Narren heuer einen blauen Rathausschlüssel - eröffnen die Tänzer das heitere Programm. Albin Brandstätter, Siegfried Brudermann junior, Werner Gollner und Hannes Kienberger tänzeln bei der Uraufführung "Gackern" im Hühnerkostüm über die Bühne. Nach dem im ersten Sketch die Magd (Christina Kapeller) beim Bauern (Klaus Deiser) kündigt, beleuchtet die Gilde den Alltag im Lavamünder Gemeindeamt.

Schräge Kandidaten

Während Frau Knackal (Schildberger) und Ing. Breitfuss (Melcher) auf den hohen Besuch (Deiser) warten, plaudert Gerd Kapeller alias Michael "Mike" Weber in der Nummer "LA 9473" aus dem Nähkästchen: "So wenig wie ich tue, können sie mir gar nicht zahlen." Wie es bei der "Arbeit im Alter" zugeht, schildern Christina Kapeller, Michaela Brudermann, Viktoria Bruderhans und Sonja Kuschei im nächsten Sketch schonungslos. Über den einen oder anderen nicht richtig getroffenen Ton in den letzten 40 Jahren singen die im rot karierten Anzug genial gestylten Sänger Horst Bruderhans, Andreas Brudermann, Karl Hoffmann, Patrick Kueschnig und Melcher in ihrem Rückblick. Nachdem im Sketch "Nachbarn zu Besuch" (Michaela Brudermann, Gerd und Christina Kapeller und Werner Gollner) (soziale) Welten aufeinanderprallen, versuchen ziemlich schräge Kandidaten (Klaus Deiser, Sonja Kuschei) bei "Lavamünd sucht das Supertalent" ihr Glück. Schuhplattler Werner Gollner überzeugt Juror Gerd Kappeller - aber leider nicht Jurorin Katharina Schildberger: "Gegen das Gezappel gibt es doch sicher ein Medikament!"

Operation mit Küchenmesser

Nach der Pause sind Deiser und Melcher sowie Hoffmann in der "Doppelconférence" voll in ihrem Element. Mit dem Prädikat "Nicht nachmachenswert" müsste die Nummer "OP zu Hause" versehen sein. Denn: Aufgrund ihrer profunden Kenntnisse in Medizin - erworben in Gesundheitszeitschriften - beschließen Mutter Michaela Brudermann und Vater Werner Gollner Tochter Selina Schildberger kurzerhand am Küchentisch den Blinddarm zu entfernen. Ein legendäres Gastspiel geben die Wiener Sängerknaben Horst Bruderhans, Andreas Brudermann, Karl Hoffmann und Patrick Kueschnig mit ihrem Kapellmeister Gerald Melcher. Vor der Jagdprüfung treffen sich "Die vier Tuscher" (Karl Hoffmann, Werner Gollner, Peter Graf, Gerd Kapeller), bevor sich die Startenöre Bruderhans, Andreas Brudermann und Kueschnig in der "Pantomime" die Ehre geben. Viel Promille beeinträchtigen im letzten Sketch des wie immer erstklassigen Faschingsprogramms vor dem Wunschkonzert die Urlaubsplanung eines Ehepaares (Kuschei, Melcher).

Zur Sache:
Gesamtverantwortliche: Gerald Melcher, Siegfried Brudermann senior
Texte: Siegfried Brudermann senior, Michaela Brudermann, Klaus Deiser, Gerald Melcher, Katharina Schildberger
Maske, Kostüme, Tanz: Doris Melcher
Licht-, Ton- und Saaltechnik: Gabi, Manfred und Matthias Wagner
Musikverantwortliche: Katharina Schildberger
Saaldekoration: Gabi Wagner
Kartenvorverkauf: Michaela Brudermann
Bühnenauf- und Abbau: Viktoria Bruderhans
Versorgung und Gästebetreuung: Albin Brandstätter, Silvia Bruderhans
Fotos, Website, Chronik: Martin Brudermann
Regie, Choreografie und Bühnenbild: Gerald Melcher
Medien- und Presseverantwortlicher: Siegfried Brudermann senior

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen