Lavamünd
Motorradfahrer krachte in einen Baum

Auch der Rettungshubschrauber musste ausrücken
  • Auch der Rettungshubschrauber musste ausrücken
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Florian Grassler

Am Montag kam ein Steirer in Richtung Lavamünd zu Sturz und stürzte über eine angrenzende Böschung rund acht Meter in die Tiefe.

LAVAMÜND. Der 56-Jährige Motorrad-Lenker kam auf Höhe des Bikertreff in Lavamünd in einer Linkskurve zu Fall und wurde in eine Böschung geschleudert, wo er gegen einen Baum fiel. Laut Polizeiinspektion Lavamünd stürzte der Steirer aus noch unbekannter Ursache und wurde beim Aufprall gegen den Baum schwer verletzt. Eine zufällig anwesende Ärztin führte die Erste Hilfe Maßnahmen durch, ehe der Notarzt an der Unfallstelle ankam. Im Anschluss wurde der Mann durch die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen