Nach Fönsturm: Autolenker stieß in Frantschach-St. Gertraud gegen Baum

Die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Kamp und Frantschach standen gestern am Abend auf der Weinebene Straße im Einsatz
4Bilder
  • Die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Kamp und Frantschach standen gestern am Abend auf der Weinebene Straße im Einsatz
  • Foto: FF Frantschach
  • hochgeladen von Petra Mörth

FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Ein 45-jähriger Autolenker aus der Steiermark übersah gestern am Abend auf der Weinebene Straße (L 148) im Gemeindegebiet von Frantschach-St. Gertraud einen durch den starken Fönsturm entwurzelten Baum. Er stieß in weiterer Folge mit seinem PKW gegen den über die Fahrbahn liegenden Baum. Glücklicherweise blieb der Mann dabei aber unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand jedoch laut Polizei Totalschaden. Nach der Absicherung der Unfallstelle entfernten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Kamp und Frantschach den Baum von der Fahrbahn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen