Nach Unwetter - Hochwasser in Maria Rojach

Ort: St. Margarethen
67Bilder

Maria Rojach-Nach heutigen (05.07.2017) Unwettern blieb auch nicht Maria Rojach verschont. Keller wurden überflutet, sowie auch der Rojacher-Bach drohte wieder zu übergehen. Nicht nur Maria Rojach traf es schwer wie an den Bildern zu sehen ist, sondern auch St. Stefan und wieder St. Margarethen.

Die Bewohner von St. Margarethen sind sauer. Die Bürger haben sich allesamt an Harald Trettenbrein gewannt. In der nächsten Landtagssitzung werde Herr Trettenbrein einen Antrag einbringen, das der Hochwasserschutz beim Weißenbach vorgezogen werden muss!

Danke an die Feuerwehr/DANKE

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen