St. Andrä: Feuerwehren zu Kaminbrand in Wohnhaus alarmiert

Rund 50 Kameraden von vier Feuerwehren rückten zum Kaminbrand in der Gemeinde St. Andrä aus
  • Rund 50 Kameraden von vier Feuerwehren rückten zum Kaminbrand in der Gemeinde St. Andrä aus
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Petra Mörth

ST. ANDRÄ. Rund 50 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Gemmersdorf, Eitweg, Maria Rojach und St. Andrä rückten am Freitagabend in das Wohnhaus einer 68-jährigen Frau in der Gemeinde St. Andrä aus. Die Atemschutztrupps der Feuerwehren brachten den dort in der Küche ausgebrochenen Kaminbrand zügig unter Kontrolle. Die Höhe des Schadens steht laut der Polizeiinspektion (PI) St. Paul im Lavanttal noch nicht fest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen