St. Andrä: Serie von Einbrüchen in Autos verübt

Bei der Beute aus den PKW handelt es sich um Geldbörsen, Bankomatkarten und Dokumente
  • Bei der Beute aus den PKW handelt es sich um Geldbörsen, Bankomatkarten und Dokumente
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Petra Mörth

ST. ANDRÄ. Ein böses Erwachen gab es heute am Sonntag in der Früh für vier Autobesitzer in der Gemeinde St. Andrä: Bisher unbekannte Täter schlugen in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei vier PKW die Seitenscheiben ein. Daraus stahlen sie laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä im Lavanttal sichtbar liegen gelassene Geldbörsen, Bankomatkarten und Dokumente. Der Wert der Beute beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Der Sachschaden dürfte noch höher ausfallen - die Exekutive geht von mehreren tausend Euro aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen